Frostschutz-Heizkabel 18 m

Artikelnummer: B16U076

Kategorie: Frostschutz-Heizleitung


48,25 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Frostschutz-Heizkabel 18 m

mit eingebautem Thermostat. Hält Ihre Wasserleitung garantiert frostfrei! Eingebautes Thermostat arbeitet selbstständig. Geprüfte VDE-Sicherheit. Nicht in Verbissbereich der Tiere montieren. Verwenden Sie hier nur 24 Volt Heizkabel, nicht geeignet für Heizungsrohre. Bei zusätzlicher Isolierung, das Thermostat nicht mitisolieren. Schützen Sie den Bereich, den die Tiere anknabbern können mit einem Verbissschutz. Bei 0 Grad ca. 288 Watt Verbrauch.

Frostschutz-Heizleitung mit Thermostat, 230 V
- hält Ihre Wasserleitung bis max. -45 °C frostfrei
- integriertes Frostschutzthermostat (Einschalttemperatur ca. +5 °C, Ausschalttemperatur ca. +13 °C)
- nicht geeignet für Heizungsrohre
- bei zusätzlicher Isolierung das Thermostat nicht mitisolieren
- Schützen Sie den Bereich, den die Tiere anknabbern können mit einem Verbissschutz
- IPX7
- VDE geprüfte Heizleitung- verhindern das Einfrieren von Wasser-Rohrleitungen
- Thermostat in der Heizleitung schaltet das Kabel automatisch ein

Was ist bei 230 V Heizleitungen zu beachten:

- Heizkabel immer an der Rohrunterseite anbringen
- die Wasserleitung muss geerdet sein
- die 230 V-Heizkabel sind steckerfertig und an eine Stromversorgung mit Schutzschalter (FI-Schalter 30 mA) anzuschließen
- die Heizkabel dürfen nicht gekürzt werden und sollten daher bereits in richtiger Länge bestellt werden
- Restlängen können in Windungen um das Rohr gewickelt werden (beachten Sie, dass hier ein Windungsabstand von mind. 15 mm         eingehalten werden muss)
- Heizkabel nicht knicken und den max. Biegeradius von ca. 50 mm beachten
- die Heizkabel können mit Isolierband oder mit Alu-Tape (222809) am Rohr befestigt werden
- bei der Verwendung an Kunststoffrohren muss das Rohr vor der Verlegung des Heizkabels mit Alu-Tape (222809) umwickelt werden
- die Rohrleitung und das Heizkabel sollte mit einer Isolierung von max. 13 mm isoliert werden
- das Thermostat des Heizkabels sollte an der kältesten Position der Rohrleitung angebracht werden
- das Thermostat darf nur mäßig isoliert werden
- keine 230 V Heizleitungen im Verbissbereich von Tieren verwenden
- die Montage muss gemäß VDE0100 von einer qualifizierten Fachkraft durchgeführt werden

Nicht ungeschützt im Verbissbereich der Tiere montieren - verwenden Sie hier nur 24 Volt-Heizkabel! Heizleitung darf nicht gekürzt werden!


Kunden kauften dazu folgende Produkte